Portrait Heidi.jpg

Heidi Lensing

In den vergangenen 12 Jahren habe ich in tausenden Stunden Einzelcoaching zur beruflichen Neuorientierung tiefe Einblicke bekommen, worum es Mitarbeitern wirklich geht. Was bewegt sie hin zu einem Arbeitergeber, was eher weg. Was empfinden Mitarbeiter an einem Arbeitgeber attraktiv, was ist ihnen wider Erwarten gar nicht so wichtig. Worüber ärgern sie sich, wann fühlen sie sich wertgeschätzt. Und vor allem auch, wie nehmen Bewerber potentielle Arbeitgeber wahr, wovon fühlen sie sich angezogen, was schreckt ab.

Vor meiner Selbständigkeit durfte ich 10 Jahre in unterschiedlichen Fach- und Führungspositionen eines mittelständischen Unternehmens erfahren, wie gelebte Menschlichkeit funktioniert. Aber auch, welche Herausforderungen die Verknüpfung betrieblicher Notwendigkeiten mit individuellen Bedürfnissen mit sich bringt.

Wenn Sie mit mir zusammenarbeiten bekommen Sie also umfangreiche Erfahrungen aus den letzten 10 Jahren meiner Coachingtätigkeit gepaart mit dem pragmatischen Blick für die wirtschaftlichen Aspekte. Vor allem aber Tatkraft, Ermunterung über den Tellerrand zu blicken und auch mal unkonventionelle Wege zu gehen.

Ins Tun zu kommen ist oberstes Ziel. "Done is better than perfect." Getan ist besser als (unendliches) Perfektionieren.

Ich bin:

1974 in München geboren, Mutter von zwei Kindern, verheiratet, Dipl.-Betriebswirtin, sehr begeisterungsfähig, ein Organisationstalent, wissbegierig (zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Coaching, Training, Persönlichkeitsdiagnostik, u.v.m.), intuitiv und pragmatisch  

Ich mag:

Offenheit, Höflichkeit, intensive und tiefgehende Gespräche, Bücher, Myrhult (ein kleiner Ort in Mittelschweden), laute Musik (wenn’s die richtige ist), inspirierende Sprüche und Zitate, Menschen mit holprigen Lebenslinien und Visionen

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zum wertvollen Arbeitgeber zu begleiten.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie mir einfach eine Email oder rufen mich an

 

Passen wir zusammen?

Wenn es Ihnen nachvollziehbar erscheint, dass Menschlichkeit, Authentizität und Ganzheitlichkeit Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Unternehmertum sind, haben wir schon eine Menge gemeinsam und eine gute Grundlage für eine Zusammenarbeit.

Besonders wichtig ist mir eine offene und ehrliche Kommunikation. Nur so können Reibungsverluste vermieden und die Energie voll und ganz auf den Weg gerichtet werden. Sie vertrauen mir viele persönliche und unternehmensinterne Dinge an, das ist Grundlage unserer Zusammenarbeit. Ich bin mir der damit verbundenen Verantwortung sehr bewusst und gehe sehr sorgsam mit den mir anvertrauten Informationen um, genau so, wie ich es selbst von Dienstleistern auch erwarte.

Bei mir gibt es keine fertigen Konzepte, die ich in meinem Kämmerlein für Sie ausgearbeitet und minutiös für den Rollout vorbereitet habe. Ich winke nicht mit den neuesten Trends und Konzepten, nach dem Motto „das macht man jetzt so“, sondern gehe gemeinsam mit Ihnen ein Stück IHRES WEGES, hin zu einem wertvollen Arbeitgeber.

Wir ändern Blickwinkel, hinterfragen Bestehendes, denken Neues quer. Wir lassen aufpolierte Botschaften und austauschbare Imagetexte links liegen und machen uns ans Eingemachte. Wofür steht Ihr Unternehmen? Was brauchen Ihre Mitarbeiter? Welche Mitarbeiter wünschen Sie sich? Was tun Sie, um Mitarbeiter zu finden und zu binden?

Ihre Haltung als Unternehmer/Geschäftsführer/Führungskraft ist der zentrale Punkt, von dem alles Weitere ausgeht. Der Ausgangspunkt der Reise sozusagen. Daher interessiert mich als „Reisebegleitung“ dieser Aspekt besonders. Ihre Bereitschaft, sich von gelernten Konzepten und altbewährten Strukturen zu lösen und mit einer guten Portion Vertrauen in sich und die Mitarbeiter neue Wege zu beschreiten, ist die Basis für ganzheitlichen Erfolg.

Aber keine Angst, es geht nicht um die größtmögliche Welle oder darum, keinen Stein auf dem anderen zu lassen. Zunächst geht es um einen offenen Blick auf Bestehendes, um entscheiden zu können, wie die erste Etappe der Reise aussehen soll. Die Verhältnismäßigkeit und das im Unternehmensalltag Machbare stets im Blick zu haben, ist entscheidend für eine gesunde Entwicklung!

Buecher.jpg
 
Geh nicht nur die glatten Strassen. Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
— Antoine de Saint-Exupéry